Bio-Flüssi­ganz­ünder

Sie enthalten Methylester oder Glykolether auf Pflanzen­ölbasis. Die kosten mehr als die herkömm­lichen Paraffin­öle, kriechen dafür nach dem Verschlu­cken nicht in die Lunge, sind also sicherer. Aber auch Bio-Flüssigan-zünder sollten in blick­dichten Flaschen stehen. Kinder können sie sonst mit Getränken verwechseln. Auf Holz­kohle ließen sie sich leicht anzünden, auf Briketts eher schwer – Flash Bio-Anzünder erst nach 15 Sekunden, Styx Naturel Anzünder noch später. Alle verbrannten weit­gehend qualm­frei und geruchs­arm.

Holz­kohlen waren mit Grill Flamis Anzünder Fluid und Styx Naturel Anzünder im Schnitt nach spätestens 30 Minuten grill­bereit. Flash brauchte nur wenig länger. Hier konnten die Bio-Flüssi­ganz­ünder gut mit ihren paraff­inhaltigen Geschwistern mithalten. Für Briketts sind sie eher keine Empfehlung.

Dieser Artikel ist hilfreich. 75 Nutzer finden das hilfreich.