Grenzabstand Meldung

Streit unter Nachbarn gibt es nicht nur am Maschendrahtzaun in Auerbach. Wer etwas gegen die zu hohe Hecke des Nachbarn unternehmen will, sollte sich beeilen: Nur innerhalb der Verjährungsfrist kann er verlangen, dass zurückgeschnitten wird. In einigen Bundesländern beträgt sie nur zwei Jahre. Ist die Frist vorbei, ist Abhilfe nur bei unzumutbaren Beeinträchtigungen möglich. Wer selbst zur Heckenschere greift, wird teuer bestraft: 5.148 Mark zahlte ein Gartenfreund, der die Thujas seines Nachbarn eingekürzt hatte (Kammergericht, Berlin, Az: 25 U 6860/98).

Dieser Artikel ist hilfreich. 335 Nutzer finden das hilfreich.