Die Staats­anwalt­schaft Frank­furt hat Anklage gegen die Ex-Chefs und fünf weitere Haupt­ver­antwort­liche der S&K-Gruppe wegen schweren Betrugs und schwerer Untreue erhoben. Die geschädigten Anleger haben aber nach Einschät­zung der Ermittler nur geringe Chancen, auch nur einen Teil ihres Geldes wieder­zubekommen (test.de berichtete Wie Geschädigte noch an ihr Geld kommen können).

Dieser Artikel ist hilfreich. 2 Nutzer finden das hilfreich.