Rund 269,4 Milliarden Euro hat die gesetzliche Renten­versicherung 2014 einge­nommen. Knapp ein Viertel schoss der Bund zu und glich damit gesamt­gesell­schaftliche Aufgaben aus, etwa die Anrechnung von Kinder­erziehung. Die Versicherung gab 266,2 Milliarden Euro aus, fast 90 Prozent davon für Renten.

Grafik Meldung

Dieser Artikel ist hilfreich. 4 Nutzer finden das hilfreich.