Auf dem US-Suchmaschinenmarkt liegt Google mit rund 60 Prozent aller Suchanfragen an erster Stelle, berichtet das Marktforschungsunternehmen Comscore. Der Zweitplatzierte Yahoo büßte hingegen mit 2,4 Milliarden Anfragen (22,9 Prozent Marktanteil) 0,8 Prozentpunkte ein. Auch beim Computerriesen Microsoft gingen die Suchanfragen auf 9,7 Prozent zurück.

Dieser Artikel ist hilfreich. 32 Nutzer finden das hilfreich.