Gold­sparkasse.de Finanz­aufsicht warnt vor Anbieter

Mindestens 5 Rendite bei der Anlage in Gold? Die Bafin hat da ihre Zweifel.

Die Finanz­aufsicht Bafin warnt Verbrauche­rinnen und Verbraucher vor den Angeboten der Gold­sparkasse.de, die der Förderver­ein für Wett­bewerb und Verbraucher­schutz e.V. in Neumünster anbietet. Der Verein werde nicht von der Bafin beaufsichtigt. Die Finanz­aufsicht habe den Verdacht, dass der Verein unerlaubte Bank­geschäfte betreibe.

Auf seiner Home­page bietet der Verein Gold­sparbücher mit einer Rück­kauf­option an, bei der jähr­liche Renditen von 5,0 bis 7,6 Prozent in Aussicht gestellt werden. Dafür sei aber der Zwischen­handel mit dem gelagerten Edel­metall notwendig, wofür der Kunde die Verwaltung und die wirt­schaftliche Verfügbarkeit über seinen Gold­besitz in fremde Hände gibt.