Gold­münzen Zwei Gold­stücke im Luther-Jahr

18.04.2017
Gold­münzen - Zwei Gold­stücke im Luther-Jahr
Motive der neuen Gold­münzen: Luthergedenk­stätten, Lutherrose. © BADV (M)

Zwei neue Gold­münzen gibt die Bundes­republik Deutsch­land zum Luther-Jahr 2017 heraus.

Erst­mals bietet die Offizielle Verkaufs­stelle für Samm­lermünzen (VfS) eine 50-Euro-Gold­münze an. Es gibt sie in einer Auflage von 150 000 Stück. Sie zeigt die Lutherrose, ein Symbol der evangelischen Kirche. Der Ausgabepreis der 7,78-Gramm-Münze beträgt 332,67 Euro, er liegt gut 10 Prozent über dem aktuellen Gold­kurs. Ausgeliefert wird sie ab 24. Mai 2017.

Die 100-Euro-Gold­münze zeigt die Luthergedenk­stätten Eis­leben und Witten­berg und wiegt 15,5 Gramm. Der Ausgabepreis von 640,85 Euro liegt auch gut 10 Prozent über dem aktuellen Kurs. Ausgabetermin: 2. Oktober 2017. Beide Münzen sind aus Fein­gold (999,9 Tausend­teile). Sie können bis zum 11. Mai 2017 bei der VfS bestellt werden (deutsche-sammlermuenzen.de).

Tipp: Die Entwick­lung des Gold­preises hängt vom Welt­markt und dem Wechselkurs Dollar zum Euro ab. Auf eine Steigerung des Samm­lerwerts der Münzen sollten Sie bei diesen hohen Auflagen nicht setzen.

18.04.2017
  • Mehr zum Thema

    Münzen sammeln Was Sie über Numismatik wissen sollten

    - Wer eine Münz­samm­lung erbt, kann oft wenig damit anfangen. Wir zeigen, wie Münzen sammeln geht, wie man den Wert einer Samm­lung ermittelt und die Münzen verkauft oder...

    Mythos Gold Fakten zu einem beliebten Edel­metall

    - Gold fasziniert Menschen seit Tausenden von Jahren. Auch heute übt es noch seinen Reiz aus – für schöne Dinge wie Schmuck, aber auch als Vermögens­anlage. Fakten zum...

    Gold­preis Gold als Geld­anlage

    - Gold gilt als eines der besten Mittel gegen Inflation und Finanz­krisen. Das klappt jedoch nicht immer. Wir zeigen Chancen, Risiken und die Entwick­lung des Gold­preises.