Unser Rat

Risiko. Gold­minen­aktien und Indexfonds mit solchen Werten sind keine Basis­investments. Sie sollten auf heftige Wert­schwankungen gefasst sein und Minenfonds mit höchs­tens 10 Prozent in ein breit gestreutes Fonds­depot aufnehmen.

Alternativen. Wollen Sie einfach auf einen steigenden Gold­preis setzen, kaufen Sie besser echtes Gold oder besicherte Schuld­verschreibungen wie Xetra-Gold (Isin DE 000 A0S 9GB 0), mehr dazu unter: www.test.de/gold-wertpapiere.

Dieser Artikel ist hilfreich. 42 Nutzer finden das hilfreich.