Glänzende Renditen mit Goldfonds

Fonds, die in Goldminenaktien investieren, waren in den vergangenen fünf Jahren außergewöhnlich erfolgreich. In den Jahrzehnten davor waren die Renditen bescheidener, manchmal mussten Anleger sogar lange Verlustphasen überstehen. Die Angaben zur Wertentwicklung gestatten keine Prognose für die Zukunft.

Die Tabelle zeigt alle in Deutschland zugelassenen Goldfonds, die mindestens fünf Jahre alt sind. Mit der Risikoklasse 9 gehören sie zu den besonders riskanten Anlagen in der zehnstufigen Finanztest-Skala. Anleger, die sich für Goldfonds interessieren, sollten sich ihre Struktur und Investmentidee ansehen, denn hier gibt es große Unterschiede. So setzen Merrill Lynch (MLIIF World Gold A2) und DWS stark auf kleinere und mittlere Minengesellschaften. Dagegen enthält der indexorientierte Swissca Gold als Toppositionen die zehn größten Goldminenaktien; die Branchenführer Newmont Mining und Barrick Gold sind besonders hoch gewichtet.

Fondsname

Isin

Art

Chance-
Risiko-
Klasse

Qualität des Fonds (Punkte)

Spanne der Einjahres­bewertungen
(Punkte)

Verlustanalyse

Wertentwicklung pro Jahr

Finanztest-
Bewertung

Wert-
entwicklung

Stabi­lität

Minimum

Maximum

Aktuell

Längste
­Verlust-
phase
(Monate)

Max. ­Verlust-
höhe
(Prozent)

1 Jahr
(Prozent)

3 Jahre
(Prozent p. a.)

5 Jahre
(Prozent p. a.)

MLIIF World Gold A2

LU 005 563 160 9

T

9

71,2

74,1

62,5

50,5

87,2

76,9

19

29,5

29,9

38,2

27,9

AIG Equity Fund Gold

CH 000 278 353 5

A

9

62,0

62,6

60,0

40,1

90,7

43,0

19

28,3

21,2

32,2

21,2

PEH Q-Goldmines

LU 007 035 578 8

T

9

56,7

57,2

55,0

10,0

84,7

51,5

27

39,5

30,0

41,9

21,1

Swissca Gold

CH 000 122 382 2

A

9

41,4

41,4*

46,7

14,6

70,4

45,0

27

34,7

21,7

19,9

11,6

Capital Invest Gold Stock A

AT 000 085 704 0

A

9

39,0

39,0*

45,0

14,8

67,5

58,6

28

36,8

27,3

27,1

13,1

Sogelux Equities-Goldmines

LU 000 622 987 5

T

9

37,3

37,3*

40,8

20,1

63,0

24,1

32

31,8

13,4

23,7

9,8

DWS Goldminenaktien Typ O

DE 000 976 982 8

T

9

35,3

35,3*

43,3

5,9

65,1

51,7

27

36,8

26,1

20,0

10,3

    Isin: Kennnummer zur Identifikation, wichtig für Orders.
    Art: Fonds, die Erträge ansammeln, haben ein „T“, ausschüttende Fonds ein „A“.
    Chance-Risiko-Klasse: Insgesamt gibt es zehn Klassen. Je höher die Klasse, desto größer sind sowohl die Chancen als auch die Risiken.
    Qualität des Fonds: Die Bewertung ergibt sich für die letzten fünf Jahre aus dem monatlichen Vergleich der Wertentwicklung des Fonds zum Durchschnitt der Fondsgruppe und aus der Stabilität dieser relativen Wertentwicklung. Der Fondsdurchschnitt hat immer 50 Punkte.
    Spanne der Einjahresbewertungen: Die Enden der Linie stellen das beste und schlechteste Jahresergebnis dar. Der senkrechte Strich markiert die aktuelle Einjahresbewertung.
    Verlustanalyse: Die längste Verlustphase gibt den längsten Zeitraum an, in dem der Fonds durchgehend unter einem früher erreichten Wert lag. Die maximale Verlusthöhe gibt an, wie weit der Fonds im schlimmsten Fall unter einen einmal erreichten Wert gefallen ist.

    Stand: 29. Februar 2004