Top oder Flop?

Argumente für und gegen steigende Goldpreise

+ Stabiler Aufwärtstrend in den vergangenen zwei Jahren.

+ Begrenzte Vorräte: Gold ist im Gegensatz zu Papiergeld nicht beliebig vermehrbar.

+ Institutionelle wie private Anleger sind bisher kaum in Gold investiert.

- Gold bringt keine Verzinsung und ist deshalb bei vielen Anlegern unbeliebt.

- Die europäischen Notenbanken dürfen ab September 2004 mehr Gold verkaufen, das höhere Angebot könnte den Preis drücken.

Dieser Artikel ist hilfreich. 721 Nutzer finden das hilfreich.