Glühwein und Kinderpunsch Test

Warme Tasse hilft frostigen Fingern

Glühwein gehört zum Advent wie die Geschenke unterm Baum. Aber bitte selber machen, sagen Traditionalisten. Die meisten Menschen dagegen kaufen Glühwein aus der Flasche. Für Kinder gibt es Früchtepunsch ohne Alkohol. Der ist nicht immer gesund. Die Stiftung Warentest hat 25 Glühweine und acht alkoholfreie Punsche untersucht. Der Glühpunsch von Sternthaler enthielt das Schimmelpilzgift Ochratoxin A. Mehr als erlaubt. Und im Christkindl Kinderpunsch steckt recht viel Cumarin. Der Aromastoff aus Zimt kann die Leber schädigen, wenn er regelmäßig und in großen Mengen genossen wird.

test sagt, welche Glühweine frei von Schadstoffen sind.

Im Test: 25 Glühweine und acht alkoholfreie Punsche. Preis pro Liter: 0,80 bis 5,05 Euro.

Dieser Artikel ist hilfreich. 2673 Nutzer finden das hilfreich.