Glühbirnen Meldung

Am 1. September 2011 ist die 60-Watt-Glühbirne aus dem Handel verschwunden. Alle herkömmlichen Glühbirnen müssen nach einer Verordnung der Europäischen Union bis 2012 vom Markt genommen werden. Seit zwei Jahren werden 100-Watt-Birnen nicht mehr produziert, seit einem Jahr 75-Watt-Birnen. Im Jahr 2012 verschwinden die 25- und 40-Watt-Modelle.

Stattdessen sollen die Kunden Energiesparbirnen kaufen und damit Umwelt und Klima schonen. Moderne Lampen verbrauchen deutlich weniger Strom als die alten Glühbirnen.

Tipp: Gute Alternativen zur 60-Watt-Birne zeigt unser Auszug aus dem Test in der September-Ausgabe der Zeitschrift test. Den gesamten Test finden Sie im Netz unter www.test.de/lampen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 351 Nutzer finden das hilfreich.