Gleitmittel

Tipps

1
Inhalt

Mehr Spaß beim Sex

  • Nicht mit Kondom. Verwenden Sie öl- oder fetthaltige Gleitmittel nicht zusammen mit Latexkondomen. Fett greift Latex an. Die Kondome reißen. Alternative: Gleitmittel auf Wasserbasis oder Gleitmittel mit Silikon.
  • Kondom aus Polyurethan. Verwenden Sie Kondome aus Polyurethan, wenn Sie Kondome mit ölhaltigen Gleitmitteln kombinieren wollen. Polyurethan und Öl vertragen sich. Nachteil: Kondome aus Polyurethan sind teurer und nicht überall erhältlich.
  • Flutschig. Sie suchen ein Gleitmittel, das besonders lange flutschig macht? Dann probieren Sie ein Produkt mit Silikon (nicht im Test). Gleitmittel mit Silikon behalten ihre Gleiteigenschaften besonders lange. Nachteil: Sie sind wasserabweisend und lassen sich schwerer abwaschen.
  • Sauber und sicher. Gleitmittel auf Wasserbasis sind preisgünstig und sicher. Die Inhaltsstoffe: Wasser, Glyzerin und Quellmittel vertragen sich auch mit Latexkondomen. Nachteil: Gleitmittel auf Wasserbasis flutschen nicht so lange. Sie trocknen schneller. Manche kleben dann sogar. Ein bisschen wie Haargel. Vorteil: Gleitmittel auf Wasserbasis lassen sich einfach abspülen.
  • Flecken. Öl- oder fetthaltige Gleitmittel können Bettzeug und Wäsche beflecken. Heißes Wasser und Waschmittel erledigen das. Flecken durch Silikone sind etwas schwieriger zu entfernen. Waschen Sie das Gleitmittel vom Körper ab, bevor Sie empfindliche Dessous anlegen.
  • Kinder zeugen. Gleitmittel können die Beweglichkeit der Spermien einschränken, weil sie den pH-Wert in der Gebärmutter verändern. Gleitmittel sind meist auf das pH-Milieu der Vagina abgestimmt, nicht auf die Gebärmutter. Verzichten Sie kurzfristig auf Gleitmittel, wenn Sie die Chance auf eine Schwangerschaft erhöhen wollen.
  • Verhüten. Gleitmittel sind keine Verhütungsmittel. Selbst wenn einige Gleitcremes die Beweglichkeit der Spermien einschränken. Verwenden Sie Verhütungsmittel wie Pille, Spirale oder Kondome, um einer Schwangerschaft vorzubeugen.

zurück zum Online-Test

1

Mehr zum Thema

  • Medikamente im Test "Potenz­mittel" ohne Rezept – Viagra Spitzenreiter bei Fälschungen

    - Arznei­mittel zu fälschen kann lukrativer sein als Kokain zu vertreiben. Spam-Mails für Potenz­mittel fluten welt­weit die elektronischen Briefkästen. Aus dubiosen...

  • Lust­steigerndes Essen Appetit auf mehr

    - Einigen Lebens­mitteln wird eine aphrodisierende Wirkung nachgesagt. Die spielt sich oft im Kopf ab. Wir sagen, wie ein sinn­liches Essen gelingt – etwa am Valentins­tag.

  • Potenz­mittel im Test Diese Medikamente können helfen

    - Impotenz − ein Tabu­thema, über das Männer nicht gerne sprechen. Wenn es um dauer­hafte Erektions­störungen geht, sollten Betroffene ärzt­liche Hilfe suchen, am besten...

1 Kommentar Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

wilfried.beckert am 27.06.2012 um 18:00 Uhr
Gleitgelen / Lipogel

das Mittel enthält dickflüssiges Paraffin, was als Lustbremse wirkt. Nein danke. Der Test war deshalb sehr aufschlussreich.