Das haben wir untersucht

In die Untersuchung wurden 15 Gleitmittel einbezogen, inklusive zwei Gleichheiten, 12 auf wässriger, eines exemplarisch auf ölhaltiger Basis. Der Einkauf der Prüfmuster erfolgte im Juni 2007.
Preise: Anbieterbefragung September, Oktober 07.

Sicherheit mit Latexkondomen

Die Kondomverträglichkeit wurde nach Lagerung von Kondomen in Gleitmittel untersucht. Geprüft wurden Reißkraft, Reißfestigkeit und Reißdehnung in Anlehnung an DIN EN ISO 4074 : 2002 unter Beachtung der Güte- und Prüfbestimmungen für Kondome der Deutschen Latex Forschungsgemeinschaft Kondome e. V. und der Prüfmethodik aus: W. Krollmann, P. Stagge, Einfluss von Humanarzneimitteln. Sicherheit von Kondomen, TW Gynäkologie. 9 (1996), S. 438–446 (1996).

Nach unterschiedlich langer Lagerung (1, 2, 5, 10, 30 min, 37 ± 1 °C) der Kondome in Gleitmittel wurden die ermittelten Werte mit den Ausgangswerten (Prüfung der jeweils gleichen Kondomcharge ohne Lagerung in Gleitmittel) verglichen. Bei deutlicher Minderung der Reißfestigkeit, verglichen mit den Ausgangswerten der nicht in Gleitmittel gelagerten Kondome, wurde zusätzlich der Einfluss des Gleitmittels auf Berstvolumen und Berstdruck von Kondomen in Anlehnung an die Methode nach DIN EN ISO 4074 nach temperierter Lagerung der Kondome in Gleitmittel bestimmt.

Als Testhilfsmittel verwendeten wir handelsübliche feuchte Kondome, zylindrisch, glatt, naturfarben, mit Reservoir, Dicke 0,06–0,07 mm, die die Anforderungen der Norm DIN EN ISO 4074 erfüllen.

Schleimhautverträglichkeit

Prüfung der Schleimhautverträglichkeit in vitro mithilfe des HET-CAM-Tests, bei Reaktion im HET-CAM-Test zusätzlich mit Scratch Chamber Test in Anlehnung an „Frosch und Kligman (1976): The chamber scarification test. Contact Dermatitis; 2: 314–324“.

Mikrobiologische Qualität

Die Bestimmung der Gesamtkeimzahl und der Nachweis bestimmter Mikroorganismen erfolgte in Anlehnung an Ph. Eur., 5. Ausgabe, 2.6.12. Darüber hin­aus prüften wir auf ausreichende Konservierung in Anlehnung an Ph. Eur., 5. Ausgabe, 5.1.13 unter Berücksichtigung der SCCP-Leitlinien.

Verpackung

Geprüft auf Originalitätssicherung, Entnahme, Öffnungsmöglichkeit und Wiederverschließbarkeit.

Deklaration

Wir prüften unter anderem auf die Deklaration der Inhaltsstoffe, auf Lesbarkeit, Anwendungshinweise, Hinweise zur Kondomverträglichkeit, zur Verwendungsdauer nach dem Öffnen und auf den Hinweis, dass es sich nicht um ein Verhütungsmittel handelt.

Weitere Prüfungen

Konservierungsstoffe: Wir haben die deklarierten Konservierungsstoffe bestimmt. Bei keinem Produkt wurden die Grenzwerte der Kosmetikverordnung überschritten.

Dieser Artikel ist hilfreich. 4162 Nutzer finden das hilfreich.