Wer bei Frost sein Auto in einem Park­haus abstellt, muss damit rechnen, dass sich Glatt­eis bilden kann und er auf dem Weg zum Auto ausrutschen könnte. Der Park­haus­betreiber muss nicht jegliche Eisglätte vermeiden, sondern nur die Zu- und Abfahrten streuen oder räumen (Land­gericht Dort­mund, Az. 3 O 566/13).

Dieser Artikel ist hilfreich. 2 Nutzer finden das hilfreich.