Guthabenzinsen auf dem Girokonto ­ damit geizen die Banken. Die meisten lassen das Geld ihrer Kunden kostenlos für sich arbeiten, kassieren aber unbarmherzig bei den Dispozinsen. Die wenigen Institute, die Guthabenzinsen bieten, zahlen nur magere Sätze. Doch dafür kann man das Geld täglich abheben. Unsere Übersicht zeigt die Konditionen überregionaler Banken und Direktbanken.

Achtung: Fragen Sie nach den Kontogebühren. Einige verlangen für Zinskonten mehr als für das übliche Konto oder nehmen nur Kunden mit besonders hoher Bonität.

Dieser Artikel ist hilfreich. 74 Nutzer finden das hilfreich.