Zwei Jahre später als von der EU gefordert gibt es seit August 2020 einen Tüv-zertifizierten Gratis-Giro­kontenvergleich. Betreiber Check24 vergleicht laut eigenen Angaben die Entgelt­informationen je eines Kontos von 550 Anbietern. Die Verbraucherzentrale Nord­rhein-West­falen hat Check24 wegen irreführender Darstellung abge­mahnt. Es werde mit der Zertifizierung auf einer nicht zertifizierten Vergleichs­webseite geworben, über die Provisionen fließen. Für den zertifizierten Vergleich müsse man erst mit der Maus über die Schrift „Zertifizierter Giro­konto­vergleich“ fahren und dort auf einen Link im mehr­zeiligen Text.

Tipp: Der Kontovergleich der Stiftung Warentest enthält mehrere Konto­modelle von 125 großen Banken. Mit ihren Einnahmen finanziert die Stiftung ihre anzeigenfreien Publikationen und bleibt unabhängig von Anbietern.

Dieser Artikel ist hilfreich. 5 Nutzer finden das hilfreich.