Unser Rat

Kostenlos. Das beste Gehaltskonto im Test ist das Giro Direkt der PSD Bank Berlin-Brandenburg. Das Konto mit ec- und Kreditkarte ist ohne Bedingungen kostenlos. Es kann über die Bankfiliale oder online geführt werden. Die Bank verzinst Gut­haben und verlangt nur geringe Dispo­zinsen. Bekommen können Sie das Konto, wenn Sie in Berlin oder Brandenburg wohnen oder beim Bundesgrenzschutz oder Zoll arbeiten.

Kunden aus den neuen Bundesländern erhalten bei der Sparda-Bank Berlin ein kostenloses Girokonto ohne Bedingungen. Den Kunden aus Schleswig-Holstein, Nordniedersachsen und Hamburg bietet die Sparda-Bank Hamburg ein Gratiskonto an. Die Konten können online oder über die Filiale geführt werden, ec- und Kreditkarte sind enthalten. Doch für Guthaben gibt es keine Zinsen und der Dispo ist teurer als bei der PSD Bank.

Die Netbank bietet bundesweit ein Gratiskonto ohne Bedingungen an den Geldeingang. Die Kunden müssen das Konto aber per PC führen. Weitere Gratiskonten und ihre Regeln finden Sie in der Tabelle „Keinen Cent für Konto und ec-Karte“.

Preiswert. Bei den anderen Sparda-Banken sind die Konten nicht gratis, aber durchweg günstig. Auch die BBBank bietet Online- und Filialkunden im gesamten Bundesgebiet ein günstiges Konto. Die ­ec-Karte kostet aber 3,50 Euro.

Selbstständige bekommen meist nur ein kostenpflichtiges Geschäftskonto. Günstige Angebote machen überregional zum Beispiel Deutsche Bank, Dresdner Bank und Postbank (siehe Geschäftskonten: Kein kostenloses Konto).

Dieser Artikel ist hilfreich. 1537 Nutzer finden das hilfreich.