Gesundheitsreform: Zahnersatz Meldung

Zahnersatz fällt ab 2005 aus der gesetzlichen Krankenversicherung heraus. Die Versicherten müssen dann eine Zusatzversicherung abschließen. Vorteil: Die Patienten können zwischen verschiedenen Qualitätsstufen wählen. Nachteil: Hochwertiger Zahnersatz wird teurer. Der Run auf Zahnersatz zum alten Preis hat längst begonnen. Vorschnell – denn Zahnersatz kostet Zahnsubstanz. Die Behandlung sollte nur durchgeführt werden, wenn sie medizinisch sinnvoll ist. test klärt auf.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1170 Nutzer finden das hilfreich.