Die Abspe­cker

So gehts. Der Nutzer protokolliert mithilfe der App Mahl­zeiten und körperliche Aktivitäten. Lebens­mittel kann er auch per Barcode-Scan erfassen. Ziel ist es, ein zu Beginn fest­gelegtes Wunsch­gewicht zu erreichen.

Unterschiede. MyFitnessPal warnt vor einer zu geringen täglichen Kalorien­zufuhr, FatSecret und ShapeUp Club schlagen Alarm bei Über- oder Unterge­wicht. MyFitnessPal lässt sich mit bestimmten Körperwaagen verbinden, bei ShapeUp Club ist das kosten­pflichtig.

Unsensibel. Beide FatSecret-Versionen senden sensible Daten unver­schlüsselt. In ungeschützten, öffent­lichen Netz­werken können Fremde so alles mitlesen. Ärgerlich: FatSecret funk­tioniert nur mit aktiver Internet­verbindung reibungs­los. Nur die iOS-Versionen von MyFitnessPal und ShapeUp Club bewerteten wir beim Daten­schutz als unkritisch.

Versteckte Kosten. Erst mit einer kosten­pflichtigen Gold-Mitgliedschaft lassen sich alle Funk­tionen der ShapeUp-Club-App nutzen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 65 Nutzer finden das hilfreich.