Gesundes Gemüse Meldung

Schon wenige Bissen Weißkohl oder Wirsing pro Tag können das Risiko für Ihre Knochen deutlich senken. Denn alle Kohlsorten, aber auch Spinat und Salat sind nicht nur reich an Vitamin C, Folsäure und bestimmten sekundären Pflanzenstoffen, sondern auch gut für die Festigkeit der Knochen. Entscheidend ist dabei das vor allem im Kohl reichlich enthaltene Vitamin K, das die Knochenbildung unterstützt.

Zu dieser Erkenntnis kam eine amerikanische Studie, bei der 72.000 Frauen mittleren Alters zehn Jahre lang beobachtet wurden. Wer viel Vitamin K zu sich nahm, hatte ein niedrigeres Risiko für Knochenbrüche im Bereich der Hüfte. Dazu reichen offenbar schon kleinere Portionen ­ etwa eine halbe Tasse ­ von Spinat, Brokkoli oder Rosenkohl.

Dieser Artikel ist hilfreich. 619 Nutzer finden das hilfreich.