Wer viel ballaststoffreiche Lebensmittel wie Vollkornprodukte und Hülsenfrüchte verzehrt und sich stets bewegt, senkt das Dickdarmkrebsrisiko. Das bestätigt die Krebsforschungsorganisation World Cancer Research Fund erneut. Weniger Fleisch und Alkohol helfen auch dabei.

Dieser Artikel ist hilfreich. 203 Nutzer finden das hilfreich.