Training nebenbei. Immer mal kurz Stehen ist gesund.

Stunden­lange Sitzungen ohne Bewegungs­pausen und mit schwerem Essen – wer das oft im Job erlebt, kann dick und unfit werden. Die Welt­gesund­heits­organisation WHO hat als Gegen­maßnahme einen Leitfaden für gesunde Meetings veröffent­licht. Sie empfiehlt beispiels­weise regel­mäßige Pausen mit angeleiteter Gymnastik oder Spaziergängen. Gemein­sames Laufen im Park könne das eine oder andere Sitzmee­ting ersetzen, ebenso kurze Steh­runden. Das Essen solle möglichst kalorien­arm sein, ideale Snacks seien Obst und Gemüse, Sand­wiches und Kuchen nur als Häpp­chen. Unter euro.who.int finden Sie noch mehr Tipps.

Dieser Artikel ist hilfreich. 3 Nutzer finden das hilfreich.