Der Beitrag zur gesetzlichen Rentenversicherung soll wegen des Sparpakets der schwarz-gelben Regierungskoalition 2014 nicht wie geplant um 0,1 Prozentpunkte von derzeit 19,9 auf 19,8 Prozent des Bruttoeinkommens sinken. Das geht aus der Antwort des Bundesarbeitsministeriums auf eine Kleine Anfrage der Grünen hervor.

Dieser Artikel ist hilfreich. 78 Nutzer finden das hilfreich.