Gesetzliche Unfallversicherung Meldung

Kinder sind auf dem Weg zur Schule oder zur Kita immer unfallversichert, Eltern nur manchmal.

Eltern dürfen einen Umweg machen, um ihre Kinder auf dem Weg zur Arbeit zur Schule zu bringen oder dort abzuholen. Sie bleiben durch die gesetzliche Unfallversicherung geschützt, urteilten die Richter am Landessozialgericht Nordrhein-Westfalen (Az. L 4 U 65/05).

Nicht versichert sind Eltern, die vom Büro aus extra für diesen Fahrdienst aufbrechen. So war ein Vater nicht geschützt, der mit Einverständnis seines Chefs kurz vom Büro aus sein Kind und einige Mitschüler von der Schule abholen wollte und dabei verunglückte.

Dieser Artikel ist hilfreich. 504 Nutzer finden das hilfreich.