Gesetzliche Renten­versicherung Special

Viele können auch im Alter noch etwas für die Alters­vorsorge tun. Einige sollten es sogar: Mütter, die bisher nur Zeiten der Kinder­erziehung bei der gesetzlichen Rente ange­rechnet bekommen. Sie sollten die fehlenden Jahre auf jeden Fall mit eigenen Beiträgen füllen, um ihren Renten­anspruch nicht zu verschenken. Ältere Beamte, sowie nicht pflicht­versicherte Selbst­ständige und Freiberufler können im Ruhe­stand noch einen Einmalbeitrag in die gesetzliche Renten­versicherung zahlen. Das lohnt sich.

Dieser Artikel ist hilfreich. 44 Nutzer finden das hilfreich.