Gesetzliche Rentenversicherung: Rascher in Rente

Die meisten Arbeitnehmer haben schon mit 63 Jahren die Chance auf Rente. Unter Umständen ist der Ausstieg auch schon mit 62 Jahren möglich. Allerdings müssen sie dafür mehr oder weniger hohe Abschläge in Kauf nehmen. Die Regelungen sind kompliziert. Wer zu welchen Bedingungen in Rente gehen kann, hängt von der Zahl der Versicherungsjahre und vom Geburtsjahr ab.

Themenpaket Gesetzliche Rentenversicherung: Finanztest erklärt, womit die Rentner in Zukunft noch rechnen können, wie Sie rascher in die Rente kommen und was für die Höhe der Rente an Zeiten ohne Beitragszahlung noch berücksichtigt wird.

Dieser Artikel ist hilfreich. 3639 Nutzer finden das hilfreich.