Gesetzliche Rente steigt

Besonders güns­tige Renten

Zurück zum Artikel

Besonders viel ist von Renten aus Privatversicherungen und aus Firmen­verträgen steuerfrei, deren Beiträge im Berufs­leben aus voll oder pauschal versteuertem Einkommen finanziert wurden.

Inhalt

Frei­betrag für Privatrenten und bestimmte Betriebs­renten

Alter bei Renten­beginn (Jahr)

Frei­betrag (Prozent)

Frei­betrag je 1 000 Euro Rente (Euro)

Privatrenten, außerdem Betriebs­renten aus Direkt­versicherungen, Pensions­kassen, Pensions­fonds und Renten aus der Versorgungs­anstalt des Bundes und der Länder (VBL), deren Beiträge aus voll oder pauschal versteuertem Einkommen finanziert wurden.

60/61

78

780

62

79

790

63

80

800

64

81

810

65/66

82

8 20

67

83

8 30

1

Mehr zum Thema

  • Rente im Ausland Lebens­abend im Warmen – so läuft es mit der Steuer

    - Viele deutsche Senioren träumen davon, im sonnigen Süden zu über­wintern oder ganz dorthin zu ziehen. An sich kein Problem. Die Renten­versicherung zahlt derzeit in mehr...

  • Steuererklärung für Rentner Weniger zahlen im Ruhe­stand

    - Immer mehr Rentne­rinnen und Rentner müssen eine Steuererklärung machen. Wir zeigen, wie sie für das Jahr 2020 abrechnen und nur so viel Steuern zahlen wie nötig.

  • Rente und Steuern Renten­erhöhung – so behalten Sie die Steuern im Griff

    - Durch die Erhöhung der Renten zum 1. Juli sind für viele die Steuern gestiegen. Doch es gibt einige Möglich­keiten, den Anstieg zu begrenzen.