Gesetzliche Rente

Renten­anspruch trotz Arbeits­losig­keit

Zurück zum Artikel

Solange ein Renten­versicherter Arbeits­losengeld I bezieht, sind Einbußen beim Renten­anspruch noch gering.

Inhalt

Jahres­einkommen 2014 (Euro)

Rechenbasis für Rentenbeiträge während Arbeits­losengeldbe­zugs

Renten­anspruch im Monat ohne Arbeits­losig­keit (Euro)

Renten­anspruch im Monat bei Arbeits­losig­keit mit Arbeits­losengeld I (Euro)

13 968

11 174

11

9

20 317

16 254

16

13

34  857

27 886

28

22

65 079

52 063

53

42

Angaben gerundet. Quelle: Deutsche Renten­versicherung; eigene Berechnungen

15.04.2014
  • Mehr zum Thema

    Pfleg­etagegeld­versicherung im Vergleich Die besten Tarife für die private Zusatz­versicherung

    - Eine Pfleg­etagegeld­versicherung hilft bei den Pflege­kosten. Versicherte sollten aber steigende Beiträge bewältigen können. Stiftung Warentest hat die Tarife Anfang...

    Leserfrage Mehr Rente für die Pflege?

    - „Ich beziehe bereits eine Rente und pflege meinen Ehemann. Die Pflegekasse will nun für mich keine Beiträge zur Renten­versicherung mehr zahlen, da ich eine „Voll­rente“...

    Gesetzliche Rente So bringen Sie Ihre Versicherungs­biografie in Ordnung

    - Wer Lücken im Versicherungs­verlauf findet und recht­zeitig Belege einreicht, hat die Chance auf mehr Rente. Doch wie sind die Informationen des Renten­versicherers zu...