Gesetzliche Rente Special

Die Rente ist ein Abbild des Berufs­lebens. Nur wer durch­gängig gearbeitet und ordentlich verdient hat, kann später mit einer auskömm­lichen Rente rechnen. Das ist die Faust­regel. Doch es gibt Gründe, warum Menschen weniger oder gar nicht sozial­versicherungs­pflichtig arbeiten: Eltern betreuen Kinder. Kinder pflegen Eltern. Andere werden arbeitslos, absol­vieren ein Freiwil­ligen­jahr oder eine Berufs­ausbildung. In all diesen Fällen zahlt der Staat Pflicht­beiträge in die Rentenkasse. Das Finanztest-Special erklärt, wer unter welchen Bedingungen mit Renten­zuschlägen rechnen kann.

Dieser Artikel ist hilfreich. 17 Nutzer finden das hilfreich.