Gesetzliche Rente Meldung

Jahrgang 1945. Wer seine Kindheit in den Trümmern der Nachkriegszeit verbrachte, kann noch mit einer guten Rendite rechnen.

Die gute Nachricht zuerst: Versicherte bekommen auch künftig mehr Rente, als sie an Beiträgen geleistet haben. Die Renditen bleiben nach derzeitigem Rentenrecht voraussichtlich für alle im Plus, die bis 2070 in Rente gehen. Die schlechte Nachricht: Das Rentenniveau wird dauerhaft sinken. Denn immer weniger Beschäftigte müssen mit ihren Beiträgen die Renten einer wachsenden Zahl von Ruheständlern bezahlen. Private Vorsorge und betriebliche Altersvorsorge gewinnen an Bedeutung.

Finanztest hat nachgerechnet und sagt, mit welchen Renditen auf ihre Rentenbeiträge die Geburtsjahrgänge 1940,1945,1955 und 1965 rechnen können.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1275 Nutzer finden das hilfreich.