Gesetzliche Rente Meldung

Immer mehr Menschen in Deutsch­land gehen vorzeitig in den Ruhe­stand – allerdings tun sie dies später als in den Jahren zuvor. Fast die Hälfte der Beschäftigten, die im Jahr 2011 in Alters­rente ­gingen, verabschiedeten sich vor dem 65. Geburts­tag in den Ruhe­stand, im Jahr 2001 waren es nur 31 Prozent. Die ­Alters­rente begann im Jahr 2011 im Durch­schnitt mit 63,5 Jahren, zehn ­Jahre zuvor noch mit 62,3 Jahren.

Frührentner müssen je vorgezogenen Monat auf 0,3 Prozent ihrer vollen Rente verzichten. Im Schnitt verzichten Rentner, deren vorgezogenen Alters­rente 2011 begann, lebens­lang auf 109 Euro im Monat.

Dieser Artikel ist hilfreich. 7 Nutzer finden das hilfreich.