Gesetzliche Rente Meldung

Viele Arbeitnehmer verdienen so wenig, dass sie später keine Rente über der Grundsicherung von derzeit 684 Euro im Monat erreichen werden. Um mehr Rente zu bekommen, muss ein Arbeitnehmer, der 45 Jahre lang arbeitet, mindestens 10 Euro pro Stunde verdienen. Zugrunde gelegt ist dabei eine Wochenarbeitszeit von 38,5 Stunden, so das Bundesarbeitsministerium.

Im Jahr 2009 erhielten 2,4 Prozent der mindestens 65 Jahre alten Menschen Grundsicherung. Diese Zahl wird in Zukunft stark zunehmen. Nach Angaben der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung arbeiten rund 18 Prozent der Arbeitnehmer für weniger als 8,50 Euro in der Stunde.

Dieser Artikel ist hilfreich. 394 Nutzer finden das hilfreich.