Gesetzliche Krankenversicherung

Zuschuss zu ambulanten Kuren

Zurück zum Artikel
Inhalt
  1. Überblick
  2. Tabelle: Zuschuss zu ambulanten Kuren

Krankenkasse

Telefonnummer

Zuschuss pro Tag (Euro)

Alle Versicherten

Chronisch kranke Kleinkinder1

Allgemeine Ortskrankenkassen

AOK Bayern

0 180 2/24 64 65

13

21

AOK Baden-Württemberg

0 800/2 65 29 65

13

21

AOK Rheinland / Hamburg

0 800/0 32 63 26

13

21

AOK Plus

0 180 2/47 10 00

13

21

AOK Niedersachsen

0 180 2/26 53 33

 8

21

AOK Westfalen-Lippe

0 180 2/25 26 66

13

21

Innungskrankenkassen

Signal Iduna IKK

0 800/6 34 63 45

13

21

IKK Baden-Württemberg u. Hessen

0 800/4 55 11 11

13

21

IKK Sachsen

0 180 1/45 50 00

13

21

BIG direkt gesund

0 800/54 56 54 56

13

21

IKK Nordrhein

0 18 80/45 50

13

21

IKK Südwest

0 800/0 11 91 19

13

21

Ersatzkassen

Barmer Ersatzkasse

0 185 00/95 20 00

13

13

TK – Techniker Krankenkasse

0 800/2 85 85 85

100 2

21

DAK

0 180 1/32 53 25

13

13

KKH – Allianz

0 180 3/55 44 99

13

21

GEK – Gmünder Ersatzkasse

0 800/4 35 46 36

13

21

HEK – Hanseatische Krankenkasse

0 180 1/21 32 13

13 3

21

Betriebskrankenkassen

BKK Mobil Oil

0 800/2 55 08 00

13

21

Deutsche BKK

0 180 2/18 08 65

13

13

Taunus BKK

0 180 2/10 16 10 16

13

21

SBK Siemens BKK

0 800/0 72 57 25 72 50

13

21

Bahn – BKK

0 800/2 24 62 55

13

21

mhplus BKK

0 180 2/36 99 63

13

21

Sonstige

Knappschaft

0 800/0 20 05 01

13

21

Stand: 1. Juli 2009

1
Kinder zwischen einem und fünf Jahren in ärztlicher Dauerbehandlung.
2
Pauschal für 14 Tage; Kinder bis zum vollen 14. Lebensjahr erhalten 13 Euro pro Tag.
3
Für Kompaktkuren, sonst 100 Euro Pauschale.
0

Mehr zum Thema

  • Kranken­versicherung Gesetzlich oder privat? Eine Entscheidungs­hilfe

    - Soll ich mich privat kranken­versichern? Wir sagen, für wen das sinn­voll ist, und in welchen Ausnahme­fällen der Weg zurück in die gesetzliche Krankenkasse möglich ist.

  • Krankenkassen­vergleich 2022 Die beste Krankenkasse für Sie

    - Beiträge und Extras von Osteo­pathie bis Zahn­reinigung: Mit unserem Vergleich von 71 Krankenkassen finden Sie passende Zusatz­leistungen und können viel Geld sparen.

  • Gesund­heits­unter­suchung Check-Up Regel­mäßig zum Arzt

    - Gesetzlich Kranken­versicherte ab 35 Jahren haben Anspruch auf eine regel­mäßige Gesund­heits­unter­suchung, oft auch Check-Up genannt. test.de erklärt die Regelung.