Sind die Kinder mitversichert?

Die meisten Familien können ihren Nachwuchs beitragsfrei in der gesetzlichen Krankenkasse versichern. Eigene Beiträge für die Kinder müssen Ehepaare nur zahlen, wenn der besser verdienende Partner privat versichert ist.

Eltern

Kind beitragsfrei gesetzlich mitversichert

Beide gesetzlich versichert.

ja 1

Beide privat versichert.

nein 2

Ehepaar oder unverheiratetes Paar, nur ein Elternteil gesetzlich versichert.

a) Privat versicherter Partner verdient weniger als gesetzlich versicherter.

ja

b) Privat versicherter Partner war bereits vor 2003 privat versichert und verdient maximal 42 750 Euro brutto im Jahr (3 562,50 Euro im Monat).

ja

c) Privat versicherter Partner hat sich erst 2003 oder später privat versichert, verdient aber maximal 47 250 Euro brutto im Jahr (3 937,50 Euro im Monat).

ja

d) Privat versicherter Partner verdient mehr als gesetzlich versicherter und mehr als 47 250 Euro im Jahr oder mehr als 42 750 Euro im Jahr, wenn die private Versicherung schon vor 2003 bestand.

nein 3

    • 1 Sind die Eltern in verschiedenen Krankenkassen, können sie wählen, in welcher Kasse das Kind familienversichert werden soll.
    • 2 Kind braucht eine eigene private Versicherung. Sie kostet je nach Tarif etwa 100 bis 200 Euro im Monat.
    • 3 Kind braucht eine eigene private oder gesetzliche Versicherung. Privatversicherung kostet je nach Tarif etwa 100 bis 200 Euro im Monat.