Diese Kassen verlangen einen Zusatzbeitrag oder zahlen eine Prämie

Krankenkasse

Telefonnummer

Zusatz-
beitrag
(Euro/ Zeitraum)

Prämie
(Euro/ Zeitraum)

Fälligkeit

Regelung gilt ab
(Datum)

Regionale Zuständigkeit

Geschäfts-
stellen
(Anzahl)

Innungskrankenkassen

IKK Südwest

0 800/0 11 91 19

25/Quartal

Quartals-
weise

1. Januar 2009 1

Hessen, Rheinland-Pfalz, ­Saarland

18

Ersatzkassen

hkk

0 180 1/45 52 55

5/Monat

Jährlich

1. Januar 2009 2

Bundesweit

24

Betriebskrankenkassen

BKK ALP plus

0 24 02/9 74 20

50 (70)/Jahr 3

Halb-
jährlich

1. Juli 2009 3

Bundesweit

 9

Gemeinsame BKK Köln

02 21/91 64 10

8/Monat

Quartals-
weise

1. Juli 2009 4

Bundesweit außer Berlin, Hessen, Rheinland-Pfalz, Thüringen

 4

    Stand: 1. September 2009

    • 1 Prämie wird quartalsweise ausgezahlt, erstmals im April 2009. Auch die Mitglieder der ehemaligen IKK Südwest-Plus profitieren davon.
    • 2 Gesamtprämie für 2009 soll am 31. 3. 2010 rückwirkend ausgezahlt werden.
    • 3 70 Euro für freiwillig Versicherte, die den Höchstbeitrag zahlen. Die Prämie für 2009 soll am 31. März 2010 ausgezahlt werden.
    • 4 Der Zusatzbeitrag wird erstmals am 20. September 2009 für die Monate Juli bis September eingezogen.