Privatbe­hand­lung auch für Kassenpatienten: Das klingt gut, bringt gesetzlich Kranken­versicherten aber in erster Linie zusätzliche Kosten. Denn Ärzte und Zahn­ärzte verlangen dann für die gleichen Behand­lungen deutlich mehr Honorar. Einige Krankenkassen haben Wahl­tarife, die diese Mehr­kosten zumindest teil­weise über­nehmen. Finanztest erklärt an einem konkreten Beispiel, wie Tarife mit Kosten­erstattung funk­tionieren und ob sie Versicherten Vorteile bringen.

Umfassende Informationen

Aktuelle Informationen bietet der Produktfinder Gesetzliche Krankenkassen

Dieser Artikel ist hilfreich. 892 Nutzer finden das hilfreich.