Die Ausgaben der gesetzlichen Kranken­versicherung für Heil­mittel, wie eine Behand­lung beim Physio­therapeuten, sind von 2010 bis 2014 um fast ein Viertel gestiegen – von gut 4,6 Milliarden Euro auf 5,7 Milliarden Euro pro Jahr.

Dieser Artikel ist hilfreich. 2 Nutzer finden das hilfreich.