Widersprüche: Bei AOK jeder fünfte erfolgreich

Gesetzliche Krankenversicherung Meldung

Die Zahl der Widersprüche gegen Entscheidungen der Gesetzlichen Krankenkassen entwickelt sich von Kasse zu Kasse unterschiedlich. Auch die Erfolgsaussichten unterscheiden sich stark. Zwei Beispiele.

AOK: Stark steigend

Gesetzliche Krankenversicherung Meldung

Die Zahl der Widersprüche gegen Entscheidungen der Allgemeinen Ortskrankenkassen (AOK) zur Krankenversicherung haben sich seit den Einschnitten durch die Gesundheitsreform im Januar 2004 fast verdoppelt. Immerhin brachte im Jahr 2005 jeder fünfte Widerspruch dem Kunden Erfolg. Alle AOK zusammen haben über 25 Millionen Mitglieder.

Barmer: Rückgängig

Gesetzliche Krankenversicherung Meldung

Bei der Barmer Ersatzkasse, mit 7,5 Millionen Versicherten die größte Einzelkasse, gehen die Beschwerden zurück. Die Barmer gibt Widersprüchen immer seltener nach. Lenkte sie im Jahr 2001 noch in 14 Prozent der Beschwerden ein, so sank diese Quote 2005 auf 8,6 Prozent.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1186 Nutzer finden das hilfreich.