Wahltarife mit Beitragsrückzahlung für Gesunde

Krankenkasse

Kontakt

Kasse erhebt Zusatz-
beitrag

(Euro/ Monat)

Wahl­tarif
im Angebot

Prämie für Modellkunde1

im 1. Jahr
(Euro)

im 2. Jahr
(Euro)

ab 3. Jahr
(Euro)

Allgemeine Ortskrankenkassen

AOK Bayern

0 180 2/24 64 65

nein

AOK Baden-Württemberg

0 800/2 65 29 65

nein

AOK Rheinland/Hamburg

0 800/0 32 63 26

nein

AOK Plus

0 180 2/47 10 00

nein

AOK Niedersachsen

0 180 2/26 53 33

nein

AOK Westfalen-Lippe

0 180 2/25 26 66

nein

Innungskrankenkassen

IKK Classic

0 800/4 55 11 11

ja

237 2

237 2

237 2

Signal Iduna IKK

0 800/6 34 63 45

nein

IKK Südwest

0 800/0 11 91 19

nein

IKK Nordrhein

0 18 80/45 50

nein

Big direkt gesund

0 800/54 56 54 56

ja

447

447

447

IKK gesund plus

0 800/8 57 98 40

ja

200

250

300

Ersatzkassen

Barmer GEK

0 185 00/95 20 00

ja

80

120

200

TK – Techniker

0 800/2 85 85 85

ja

119

178

237

DAK

0 180 1/32 53 25

8

ja

3

3

3

KKH – Allianz

0 180 3/55 44 99

8

ja

455

455

455

HEK – Hanseatische

0 180 1/21 32 13

ja

224

224

447

hkk

0 180 1/45 52 55

nein

Betriebskrankenkassen

BKK Gesundheit

0 180 2/10 16 10 16

8

ja

120

120

120

BKK Mobil Oil

0 800/2 55 08 00

ja

447

447

447

SBK Siemens BKK

0 800/0 72 57 25 72 50

nein

Deutsche BKK

0 180 2/18 08 65

8

ja4

232

343 5

455 5

Bahn-BKK

0 800/ 2 24 62 55

nein

BKK vor Ort

0 800/2 22 12 11

ja

237

237

237

Sonstige

Knappschaft

0 800/0 20 05 01

ja

3

3

3

    Stand: 1. Mai 2010

    ja = Ja.
    nein = Nein.
    – = Entfällt.

    • 1 Der Modellkunde ist Arbeitnehmer mit 3 000 Euro brutto Monatseinkommen (36 000 Euro im Jahr) und hat keine mitversicherten Angehörigen über 18 Jahre. Alle Prämien für den Kunden sind auf Grundlage eines Beitragssatzes von 14,9 Prozent berechnet, gegebenenfalls mit einem Zusatzbeitrag von 8 Euro.
    • 2 Prämie erhöht sich um 25 Euro für jedes mitversicherte Kind unter 18 Jahren sowie um je 50 Euro für mitver­sicherte Angehörige ab 18, wenn auch diese das ganze Jahr keine Leistungen in Anspruch nehmen.
    • 3 Für freiwillige Mitglieder mit Jahreseinkommen über 45 000 Euro bietet die Kasse einen Wahltarif mit Beitragsrückzahlung an, nicht aber für den Modellkunden.
    • 4 Verschreibt der Arzt keine Arzneimittel oder weiteren Leistungen wie Krankengymnastik, gefährden Arzt­besuche die Prämie nicht.
    • 5 Erhöhung auch dann, wenn der Versicherte im Vorjahr keine Prämie erhalten hat, weil er Leistungen benötigte.