Tipps

Abwarten. Wenn Sie bisher zufrieden waren, kündigen Sie Ihre Krankenkasse nicht gleich im Januar 2002. Warten Sie erst einmal mögliche Veränderungen ab. So sollen zum Beispiel Projekte für chronisch Kranke in Zukunft stärker gefördert werden. Welche Kasse was anbieten wird, muss sich erst zeigen.

Aufpassen. Krankenkassen sind nicht verpflichtet, jeden Versicherten anzuschreiben, wenn sie ihren Beitragssatz erhöhen. Lesen Sie deshalb aufmerksam die Mitgliederzeitschrift, informieren Sie sich auf der Homepage Ihrer Kasse oder fragen Sie ab und zu telefonisch nach.

Abschicken. Der Beitragssatz ist nicht alles. Auch der Service muss stimmen. Sagen Sie Finanztest, welche Erfahrungen Sie mit Ihrer Kasse gemacht haben.

Dieser Artikel ist hilfreich. 268 Nutzer finden das hilfreich.