Gesetzliche Krankenkassen Auf dem Weg der Besserung

0
Inhalt
Gesetzliche Krankenkassen - Auf dem Weg der Besserung
© Fotolia / C. Paulussen

Die gesetzlichen Krankenkassen dürfen seit Jahres­beginn mehr Leistungen anbieten. Einige zahlen nun etwa für Osteo­pathie. Manche zahlen aber schon lange mehr als vom Gesetz vorgeschrieben, zum Beispiel für Gesund­heits­kurse, Reise­impfungen oder häusliche Kranken­pflege. Finanz­test hat die Zusatz­leistungen und Service­angebote von 88 Kranken­kassen unter die Lupe genommen. Auch ohne einen Kassen­­wechsel können viele Versicherte Geld sparen, indem sie die Angebote ihrer Kasse nutzen. Die aktuelle und umfang­reiche Heft­geschichte aus Finanztest informiert gezielt zum Thema „Zusatz­leistungen“.

Umfassende Informationen

Aktuelle Informationen über das Angebot von insgesamt 88 Kassen bietet der Produktfinder Gesetzliche Krankenkassen.

0

Mehr zum Thema

  • Krankenkassen­vergleich 2022 Die beste Krankenkasse für Sie

    - Beiträge und Extras von Osteo­pathie bis Zahn­reinigung: Mit unserem Vergleich von 71 Krankenkassen finden Sie passende Zusatz­leistungen und können viel Geld sparen.

  • Gesund­heits­unter­suchung Check-Up Regel­mäßig zum Arzt

    - Gesetzlich Kranken­versicherte ab 35 Jahren haben Anspruch auf eine regel­mäßige Gesund­heits­unter­suchung, oft auch Check-Up genannt. test.de erklärt die Regelung.

  • Gesetzliche Kranken­versicherung Alle Infos zum Thema Krankenkassen

    - Beiträge, Leistungen, Kosten – das gilt für Kinder, Studenten, Berufs­tätige und Rentner, wenn sie bei einer Krankenkasse versichert sind.

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.