Gesetzliche Krankenkassen müssen den Fest­zuschuss zum Zahn­ersatz nur bezahlen, wenn Versicherte einen Heil- und Kostenplan vom Zahn­arzt vorlegen, so das Landes­sozialge­richt Nieder­sachsen-Bremen (Az. L 4 KR 535/11).

Dieser Artikel ist hilfreich. 2 Nutzer finden das hilfreich.