Gesetz über neue Fahrgastrechte Meldung

Verspätung, Zugausfall, höhere Gewalt - es gibt viele Gründe, warum Bahnkunden verspätet oder gar nicht ans Ziel gelangen. Im August 2009 tritt das Gesetz über die neuen Fahrgastrechte in Kraft. Es soll die Rechte von Bahnkunden stärken. So können sie bis zu 50 Prozent vom Fahrpreis zurückerhalten, wenn sie verspätet ihr Ziel erreichen.

Finanztest erläutert die wichtigsten Regeln des neuen Gesetzes und gibt Tipps zum Thema.

Dieser Artikel ist hilfreich. 769 Nutzer finden das hilfreich.