Unser Rat

Investieren Sie nicht in den Deutschen Wohnungsprivatisierungsfonds DWF 1. Die Fondsbeteiligung an der Privatisierung von Wohnungen in Berlin lohnt sich nicht. Die Gewinne sind unsicher und werden durch hohe Provisionen und Gebühren größtenteils aufgefressen. Fondsanleger riskieren viel – im Extremfall sogar den „vollständigen Verlust des eingesetzten Kapitals“, wie es im Prospekt des Fonds heißt.

  • Finanztest setzt das Angebot auf die Warnliste.

Dieser Artikel ist hilfreich. 738 Nutzer finden das hilfreich.