Privat für das Alter vorsorgen muss jeder. Nur sollten Vorsorgesparer dies nicht mit geschlossenen Immobilienfonds tun. Diese sind für die Altersvorsorge völlig ungeeignet. Grund: Sie bergen hohe Verlustrisiken. Das gilt auch für die speziell als Vorsorgeprodukte beworbenen Fonds: H.F.S. Deutschland 10, SHB Altersvorsorgefonds und DCM Vermögensaufbaufonds Nr. 2. Finanztest hat alle drei auf die Warnliste gesetzt. So sind etwa die Anlageobjekte der letzten beiden Fonds bei Vertragsabschluss noch unbekannt.

Finanztest stellt die drei geschlossenen Immobilienfonds vor, sagt, warum sie für die private Altersvorsorge nicht geeignet sind und warum sie sogar auf der Warnliste stehen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1283 Nutzer finden das hilfreich.