Tipp

Anwalt.

Wenden Sie sich an einen auf Kapitalanlagerecht spezialisierten Anwalt, wenn Sie beim Kauf von Dreiländer-Fonds falsch beraten wurden. Generell geben Rechtsschutzversicherungen Kostendeckungszusagen. Etwa 150 Anleger werden bereits vom Bund der Kapitalanleger e.V. (Tel. 0 68 24/9 11­54, Fax -69) vertreten. Rund 100 Betroffene sind in einer Hamburger Interessengemeinschaft (Tel. 04177/71 90 ­22, Fax ­23) organisiert, die von dem Bremer Rechtsanwalt Klaus Wewerka vertreten wird.

Dieser Artikel ist hilfreich. 473 Nutzer finden das hilfreich.