Die Shedlin Capital AG, die Anlegern geschlossene Fonds anbietet, ist insolvent. Zwar sind die Fonds nicht direkt von der Insolvenz betroffen. Da mindestens zwei Fonds kaum Erträge erzielen und nun nicht mehr von der Shedlin Capital AG gestützt werden können, sind Insolvenzen bei den Fonds aber nicht auszuschließen. Anleger sollen dort etwa 140 Millionen Euro investiert haben.

Dieser Artikel ist hilfreich. 3 Nutzer finden das hilfreich.