Unser Rat

Einlösen. Sie haben einen Gutschein bekommen? Warten Sie nicht zu lange damit, ihn einzulösen. Beachten Sie die vorgegebene Frist. Auch unbe­fristete Gutscheine gelten nicht unendlich. Sie müssen diese spätestens bis zum Ablauf des dritten Jahres einlösen, nachdem der Gutschein gekauft wurde.

Zurück­geben. Händler müssen einen Gutschein nicht zurück­nehmen und den bezahlten Betrag heraus­geben, wenn das nicht vereinbart ist. Sie können aber auf ein Entgegen­kommen des Händ­lers hoffen.

Verkaufen. Wenn Ihnen ein Gutschein nicht gefällt, verkaufen Sie ihn doch einfach weiter. Das geht sogar, wenn Ihr Name im Gutschein genannt ist. Denn dem Geschäft ist es gleichgültig, wer den Gutschein einlöst.

Dieser Artikel ist hilfreich. 32 Nutzer finden das hilfreich.