Gutscheine vom Chef fürs Tanken oder für Geschenke sind als Sachlohn steuerfrei bis 44 Euro monatlich. Bisher galt das nicht, wenn auf dem Gutschein ein Euro-Betrag stand: „Benzin für 30 Euro“ war nicht steuerfrei, „20 Liter Benzin“ aber schon. Diese Unterscheidung gilt nun nicht mehr (BFH, Az. VI R 41/10).

Tipp: Es darf nur den Gutschein geben, kein Wahlrecht: Gutschein oder Barlohn.

Dieser Artikel ist hilfreich. 617 Nutzer finden das hilfreich.